Asasello Quartett | Streichquartettfest 2018

Sie bezeichnen sich als »rumpelige, stürmische, fundamentalistische Formation« – das Asasello Quartett, eines der Quartette beim Heidelberger Streichquartettfest 2018. Es zeichnet sich durch ein sehr breites Repertoires aus und kombiniert in seinen Konzerten Werke ganz unterschiedlicher Epochen: »Wir sind aufgefallen als die, die keine Unterschiede machen zwischen Neuer und Alter Musik. Wichtig ist für uns die Offenheit des Publikums ausgehend davon, dass Musik zunächst einmal die Beschäftigung mit der klingenden oder auch nicht klingenden Zeit ist«, sagt die Geigerin Barbara Streil im Gespräch mit Jörg Tröger.

Alle Informationen und Tickets »