Quatuor Arod | Streichquartettfest 2017

Sie wollen ehrliche Musik machen, sagen die Vier vom Quatuor Arod. Ein bemerkenswerter Anspruch für ein Quartett, das jüngst den renommierten ARD-Musikwettbewerb gewonnen hat und damit vermutlich mit ganz anderen Anfragen konfrontiert wird. Der ohnehin enorme Druck in der Szene, das sagen sie im Gespräch mit Jörg Tröger auch, hat seit dem Sieg schließlich noch deutlich zugenommen. Aber bei den jungen Franzosen ist manches ein bisschen anders: Konzerte mit Musik von Jimi Hendrix inmitten galoppierender Pferde ist für sie genauso „normal“ wie ein Ensemblemaskottchen, das gerade in eine Handfläche passt. Der besondere Draht zu Tieren spiegelt sich auch in der Namenswahl wider…
Das Quatuor Arod spielt beim Streichquartettfest 2017.